Profil

Die Agrária ist eine Agroindustrie-Genossenschaft im Distrikt von Entre Rios, im Landkreis Guarapuava (PR). In den 1950er Jahren gegründet, verbindet sie Tradition und Geschichte zur Technologie und exzellente Unternehmensführung. Basierend auf der Landwirtschaft, schuf die Agrária komplette Produktionsketten, die von der landwirtschaftlichen Forschung FAPA (Agrária-Stiftung für landwirtschaftliche Forschung) bis zur Industrialisierung reichen.

Die von Genossenschaftsmitgliedern produzierten Hauptkulturen sind Soja, Mais, Weizen und Gerste. Diesen landwirtschaftlichen Erzeugnissen sind folgende Geschäftsbereiche zugeordnet: Mälzerei Agromalte, Agrária-Mehle, Agrária-Tiernahrung, Agrária-Saatgut, Agrária Öl und Kleie und Agrária Mais- Grieß und Flocken.

Zur Unterstützung der Produktion verfügt die Genossenschaft Agrária über eine eigene Energiequelle, Logistik-Struktur, die drei Lagereinheiten umfasst, sowie über ein modernes Zentrallabor zur Durchführung von Analysen in allen Stufen der Produktionskette.

Bei ihrem Engagement für die Zukunft investiert die Agrária auch in Bildung, Erhaltung der Kultur und Gesundheit, sowie in das Wohlergehen der gesamten Gemeinde durch Unterstützung der Leopoldina-Schule, der Donauschwäbisch-Brasilianischen Kulturstiftung und des Krankenhauses und der Apotheke Semmelweis.

A Agrária

Agrária Qualitätszertifikate


Agrária in Zahlen


Agrária in zahlen

Genossenschaft Agrária Agroindustrial – Verwaltungssitz




Agraria Sementes Agraria Nutriçao animal Agraria Farinhas Agraria Outros Negócios

C 2014 - Agraria | Alle Rechte vorbehalten. Produzido por BRSIS