Die Industrie


1953
1968
1992

Die Weizenmühle der Agrária war die erste Industrie-Anlage der Genossenschaft, um der Feld-Produktion einen Mehrwert zu verschaffen.
1953 gegründet, hatte die Mühle den primären Zweck, den Eigenverbrauch der Mitgliederfamilien zu sichern. Mit den Erweiterungsbauten im Laufe der Jahrzehnte verfügt die Industrie heute über eine Produktionskapazität von 150.000 t / Jahr.

Struktur und Produktion

Die Produkte der Agraria Weizenmühle werden in einer der modernsten Mühlen Brasiliens hergestellt. Moderne Ausrüstung und High-Tech, kombiniert mit einer strengen Kontrolle der Rohstoffe, bilden die Voraussetzung für die Qualität der Produktion. Neben der Bedienung des heimischen Marktes, ist die Weizenmühle der Agrária eine der wichtigsten industriellen Lieferanten von

Weizenmehl für die industrielle Produktion des Landes in der Back-, Kekse und Teigwarenbranche. Um den Bedürfnissen der Kunden und Partner gerecht zu werden, verfügt die Industrie über ein Mahldiagramm für Vollkornmehl und Spezialmehle zur Herstellung von Mehl mit unterschiedlichen Kerngrößenbestimmungen.

Forschung und Markt

Um in die Qualität der Rohstoffe zu investieren, arbeitet die Weizenmühle der Agrária mit der FAPA (Agrária-Stiftung für landwirtschaftliche Forschung) zusammen. Durch Tests und Analysen, arbeitet die Forschung mit gezielten und spezifischen technischen Empfehlungen für die Weizenproduktion und stellt zusätzlich neue Sorten vor, die den technischen Anforderungen der Kunden der Agrária Weizenmühle entsprechen.

Die Agrária Weizenmühle begann die Herstellung von Mehl für Gebäck im Jahr 1995. Seit dem entwickelte sich die Zusammenarbeit mit der FAPA (Agrária-Stiftung für landwirtschaftliche Forschung) zur Verbesserung und Auswahl von Weizensorten, die dem Bedarf der Industrie in diesem Bereich gerecht werden. Derzeit ist 70% des Weizens der Mitglieder der Agrária vor allem für die Herstellung von Mehl für Kekse vorgesehen. Darüber hinaus passt die Agrária Weizenmühle ihre Mahlplanung an die Produktion von spezifischem Mehl an, mit gezielterer Analyse für Kekse sowie der Erfüllung der Gesundheitsanforderungen. Somit erhielt die Mühle die Empfehlung, die Zertifizierung nach FSSC 22000 zu erhalten.

Die Agrária Weizenmühle war die
erste Mühle in Lateinamerika, die das Zertifikat zur
Lebensmittelsicherheit nach ISO 22000 erhielt.
Agraria Sementes Agraria Nutriçao animal Agraria Farinhas Agraria Outros Negócios

C 2014 - Agraria | Alle Rechte vorbehalten. Produzido por BRSIS